Studiengang Logistik, Infrastruktur und Mobilität (Kohorte w21)

Musterverlauf A  Master Logistik, Infrastruktur und Mobilität (LIMMS)
Vertiefung Produktion und Logistik
Legende:
Kernqualifikation PflichtVertiefung PflichtSchwerpunkt PflichtAbschlussarbeit Pflicht
Kernqualifikation WahlpflichtVertiefung WahlpflichtSchwerpunkt WahlpflichtÜberfachliche Ergänzung
LP
Semester 1ArtSWS
Semester 2ArtSWS
Semester 3ArtSWS
Semester 4ArtSWS
1
Systemtheorie und Planungsanalyse
Systemtheorie und -analyseVL2
Systemtheorie und -analyse1
PlanungsanalysePS1
Verkehrswirtschaft
VerkehrswirtschaftVL2
Verkehrswirtschaft2
Forschung und Zukunftsprojekte (Teil 2)
ZukunftslaborPR4
Betrieb von Verkehrsflugzeugen (Teil 2)
Betrieb einer LuftverkehrsgesellschaftVL3
2
3
4
Masterarbeit
5
Studienarbeit Logistik, Infrastruktur und Mobilität
6
7
Betrieb von öffentlichen Verkehrssystemen
Betrieb von öffentlichen VerkehrssystemenPBL4
Forschung und Zukunftsprojekte (Teil 1)
Einführung in die ForschungVL2
8
9
Technology Entrepreneurship
EntrepreneurshipVL2
Creation of Business OpportunitiesPBL3
10
11
Informationstechnologie in der Logistik
Labor: Informationstechnologie in der LogistikPR6
12
13
Produktions- und Logistikmanagement
Strategisches Produktions- und LogistikmanagementPBL3
Operatives Produktions- und LogistikmanagementVL2
14
15
EIP und Produktivitätsmanagement
Elemente Integrierter ProduktionssystemePBL2
ProduktivitätsmanagementPBL2
Produktivitätsmanagement1
16
17
Produktionscontrolling
ProduktionscontrollingPBL4
Produktionscontrolling1
18
19
Quantitative Methoden in der Logistik
SimulationsmethodenIV2
Optimierung in der LogistikVL2
Übung: Optimierung in der Logistik2
20
21
Supply Chain Management
WertschöpfungsnetzwerkeVL2
Supply Chain ManagementPBL3
22
23
Betrieb von Verkehrsflugzeugen (Teil 1)
FlughafenbetriebVL3
24
25
26
27
Integrierte Instandhaltung und Ersatzteillogistik
InstandhaltungslogistikVL2
ErsatzteillogistikVL1
Übung zu integrierte Instandhaltung und Ersatzteillogistik1
28
29
30
31
32
33
Nichttechnische Angebote im Master (siehe Katalog) - 6LP

Die Veranstaltungen aus dem Katalog sind im Studienverlauf je nach Semesterarbeitsbelastung in Höhe der geforderten Anzahl an Leistungspunkten flexibel zu belegen.