Konsolidierte Fassung

Anlage zur ASPO vom 29.04.2009 in der Fassung vom 27.09.2017

für alle Studierenden der TUHH mit Studienverpflichtung für das Modul Nichttechnische Ergänzungskurse im Master

gem. AS-Beschluss vom: 26.06.2019

und Präsidiumsgenehmigung vom: 03.07.2019

Ersetzt Version vom: 05.12.2018

Gültig für: WiSe19/20


Profil Name der Lehrveranstaltung deutsch Name der Lehrveranstaltung englisch Art Sprache (1) Dozent SWS Plätze Semester Leistungsart LP (2) Note
Gesellschaft, Arbeit, Kommunikation Kriminologie und Gesellschaft - deutschsprachig criminology and society - in german. Seminar DE Sarah Schirmer 2 25 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Gesellschaft, Arbeit, Kommunikation Kriminologie und Gesellschaft - englischsprachig. criminology and society - in english. Seminar EN Sarah Schirmer 2 25 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Gesellschaft, Arbeit, Kommunikation Wirtschaftssoziologie Economic Sociology Seminar DE Dr. Michael Florian 2 30 WiSe Referat 2 LP Nein
Gesellschaft, Arbeit, Kommunikation „Lügenpresse“? Funktionen und aktuelle Herausforderungen des Journalismus “Lying press”? Functions and current challenges of journalism Seminar DE Prof Horst Pöttker 2 20 WiSe/SoSe Mündliche Prüfung 2 LP Nein
International Communication Deutsch als Fremdsprache für Internationale Masterstudiengänge German as a Foreign Language for International Master Programs Seminar DE Dagmar Richter 4 10 WiSe/SoSe Klausur 4 LP Nein
International Communication Fremdsprachkurs Foreign Language Course Seminar Dagmar Richter 2 150 WiSe/SoSe Klausur 2 LP Nein
International Communication Interkulturelles Management - Theoretische Grundlagen und Bewusstseinstraining Intercultural Management - Theory and Awareness Training Seminar EN Prof Jürgen Rothlauf 2 30 WiSe/SoSe Schriftliche Ausarbeitung 2 LP Nein
Kommunikationskultur Gelassen bleiben im Konflikt. Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg Stay cool in conflict. Nonviolent Communication by Marshall Rosenberg Seminar DE Dr. Claudia Wunram 2 25 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Kommunikationskultur Interkulturelle Kommunikation Intercultural Communication Seminar EN Prof. Margarete Jarchow, Anna Bartel 2 50 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Kommunikationskultur Kommunikationskultur in Beruf und Alltag - Theorien und Methoden erfolgreicher Kommunikation Culture of Communication - Theories and Methods of Successful Communication Seminar DE Anna Bartel 2 25 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Kunst, Design, Architektur Angewandte Kunst: Form und Funktion Applied Arts: Form and Function Seminar DE Prof. Margarete Jarchow, Dr. Christian Lechelt 2 25 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Kunst, Design, Architektur Antike Mythenbilder in Bewegung Ancient Mythical Images in Motion Seminar DE Lilian Adlung - Schönheit 2 25 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Kunst, Design, Architektur Bauhausarchitektur in Hamburg? Eine Spurensuche Bauhaus architecture - a search for traces Seminar DE Dr. Jörg Schilling 2 25 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Kunst, Design, Architektur Die Hamburger Speicherstadt - Von der Ingenieurleistung zum Weltkulturerbe The Hamburger Speicherstadt - from achievements of engineering to world cultural heritage Seminar DE Dr. Jörg Schilling 2 25 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Kunst, Design, Architektur Möbelstile im architektonischen Kontext Furniture styles in an architectural context Seminar DE Dr. Imke Hofmeister 2 20 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Lehren und Lernen Begleitung von Gruppen in problemorientierten Lehrveranstaltungen Facilitating groups in problem-oriented courses Seminar DE Siska Simon 2 20 WiSe/SoSe Schriftliche Ausarbeitung 2 LP Nein
Lehren und Lernen Fachdidaktik der Ingenieurwissenschaften in Forschung und Anwendung Engineering Education Research and Applications Seminar DE Prof. Christian Kautz 2 16 WiSe Fachtheoretisch-fachpraktische Arbeit 2 LP Nein
Lehren und Lernen Hochschuldidaktik in Theorie, Forschung und Praxis Theory, Research and Practice of University Teaching Seminar DE Prof. Christian Kautz, Jenny Alice Rohde 2 12 WiSe/SoSe Fachtheoretisch-fachpraktische Arbeit 2 LP Nein
Medien und Digitalität Clash of Cultures. Filme und Serien als Verhandlungsorte des Eigenen und des Fremden Clash of Cultures. Film and TV series as images of the own and the other Seminar DE Jacobus Bracker 2 25 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Medien und Digitalität Das Ende ist nahe - Überleben in der Postapokalypse The end is near - Survival in the post-apocalypse Seminar DE Dr. Marlis Bussacker 2 20 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Medien und Digitalität Digital Culture(s). Von der Subkultur zum medialen Mainstream. Digital culture(s): from subculture to media mainstream Seminar DE Dr. Oliver Schmidt 2 20 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Medien und Digitalität Fakten, Fakten, Fakten - Die Technik des Journalismus verstehen und anwenden Facts, Facts, Facts - Understanding and Applying Techniques of Journalism Seminar DE Prof. Margarete Jarchow, Matthias Kowalski 2 20 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Medien und Digitalität Overnewsed and underinformed: Der klassische Journalismus und die Neuen Medien Classical Journalism and New Media Seminar DE Dieter Bednarz 2 25 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Migration und Gesellschaft Social Learning: Gesellschaftliches Engagement für Flüchtlinge / Master Social Learning: Social Commitment in Refugee Issues / Master Seminar DE Muthana Al-Temimi 2 30 WiSe/SoSe Schriftliche Ausarbeitung 2 LP Nein
Nachhaltigkeit Cradle to cradle: Stoffkreisläufe und die neue Kreislaufwirtschaft Cradle to Cradle Material cycles and the circular economy Seminar EN Dr. Tanja Scheelhaase 2 34 WiSe/SoSe Schriftliche Ausarbeitung 2 LP Nein
Nachhaltigkeit Projektumsetzung: TUHH goes circular - Nachhaltigkeit in Forschung, Lehre und Campusmanagement Projectrealisation: TUHH goes circular - Sustainability in Research, Education and campus management Seminar EN Prof. Kerstin Kuchta 2 60 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Natur- und Technikgeschichte Technikfolgeabschätzung (TFA) und Technikgeneseforschung Technology Assessment (TA) and Technology Genesis Research Seminar DE Dr. Martin Schütz 2 25 WiSe/SoSe Schriftliche Ausarbeitung 2 LP Nein
Natur- und Technikgeschichte Urban Life - Stadt und Technik Urban Life - City and Technology Seminar DE Dr. Anke Rees 2 20 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Profilunabhängiges Lehrangebot Sozialkompetenzseminare für dual Studierende (dual@TUHH) / Master Soft skill seminar for dual study programme (dual@TUHH) / Master Seminar DE Silke Wolckenhaar, Henning Haschke 2 10 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Profilunabhängiges Lehrangebot Wissenschaftliches Schreiben und Präsentieren für Master-Studierende Academic Writing and Presentation for Master-Students Seminar DE Dr. Anke Rees 2 18 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Zeitgeschehen und Ethik Jung, gebildet, (un)politisch - Ist der Techniknachwuchs fit für die Zukunft? Young, educated, (non)political - are our young engineers well prepared for the future? Seminar DE Martin Speer, Vincent Immanuel Herr 2 25 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Zeitgeschehen und Ethik Politik Politics Seminar EN Dr. Stephan Albrecht 2 25 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Zeitgeschehen und Ethik Politik und Wissenschaft - deutschsprachig Politics and Science - in German Seminar DE Dr. Mirko Himmel, Dr. Ines Krohn-Molt 2 25 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Zeitgeschehen und Ethik Politik und Wissenschaft - englischsprachig Politics and Science - in English Seminar EN Frederik Postelt, Dr. Gunnar Jeremias 2 25 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Zeitgeschehen und Ethik Umbruch und Verantwortung: Der Arabische Frühling und seine Konsequenzen The Arabic Spring an its Consequences Seminar DE Dieter Bednarz 2 25 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Zeitgeschehen und Ethik Verantwortungsvolles Handeln in Technik und Wissenschaft Responsible Conduct in Technology & Science Seminar DE Dr. Mirko Himmel, Dr. Ines Krohn-Molt 2 25 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Zeitgeschehen und Ethik Was kann Philosophie? Relevanz philosophischer Theorien des 20. und 21. Jhdts. What can philosophy do? Seminar DE Dr. Ursula Töller 2 25 WiSe/SoSe Referat 2 LP Nein
Legende:

1DE=Deutsch, EN=Englisch, DE/EN=Deutsch und Englisch
2LP=Leistungspunkte

Studien- und Prüfungsleistungen im Modul Nichttechnische Ergänzungskurse im Master ergeben sich aus allen Ergänzungsmodulkatalogen, die für die Studierende / den Studierenden mit ihrer/ seiner Immatrikulation in den Masterstudiengang Gültigkeit erlangten.

Studien- und Prüfungsleistungen einer Veranstaltung können nicht doppelt anerkannt werden, wenn sich die Veranstaltung nur hinsichtlich der Veranstaltungssprache oder des Veranstaltungsturnus (Winter-/ Sommersemester) unterscheidet.

Fremdsprachenkurs:

Anerkennungsfähig sind maximal 2 LP im Masterstudium. Diese Beschränkung gilt nicht, wenn

  1. ein Sprachkurs im Rahmen eines Auslandsaufenthalts an der Gasthochschule/ an der aufnehmenden Hochschule im Ausland absolviert wird;
  2. die FSPO für einen Internationalen Masterstudiengang regelt, dass 4 LP Deutsch als Fremdsprache (DaF) verpflichtend zu belegen sind.

In den internationalen englischsprachigen Masterstudiengängen und in dem bilingualen Studiengang "Internationales Wirtschaftsingenieurwesen" gelten Englischkurse erst ab der Niveaustufe C2 nach dem Europäischen Referenzrahmen (GER) als anerkennungsfähige Englischkurse.

Ein Fremdsprachkurs derselben Sprache auf demselben Sprachniveau kann in den Nichttechnischen Ergänzungskursen nur einmalig und nur im Bachelorstudium oder im Masterstudium erfolgen.