Studiengang Wasser- und Umweltingenieurwesen (Kohorte w19)

Musterverlauf A  Master Wasser- und Umweltingenieurwesen (WUMS)
Vertiefung Stadt
Legende:
Kernqualifikation PflichtVertiefung PflichtSchwerpunkt PflichtAbschlussarbeit Pflicht
Kernqualifikation WahlpflichtVertiefung WahlpflichtSchwerpunkt WahlpflichtÜberfachliche Ergänzung
LP
Semester 1ArtSWS
Semester 2ArtSWS
Semester 3ArtSWS
Semester 4ArtSWS
1
Biologie, Geologie und Chemie
UmweltanalytikVL2
Geologie und BodenkundeVL2
BiologieVL2
Städtisches Umweltmanagement
Städtische InfrastrukturenPBL2
LärmschutzVL2
Studienarbeit Stadt
Masterarbeit
2
3
4
5
6
7
Nachhaltigkeit und Risikomanagement
Umweltschutz und NachhaltigkeitVL2
Sicherheit, Zuverlässigkeit und RisikobewertungSE2
Abwassersysteme
Physikalische und chemische AbwasserbehandlungVL2
Physikalische und chemische Abwasserbehandlung1
Abwassersysteme - Erfassung, Behandlung und WiederverwendungVL2
Abwassersysteme - Erfassung, Behandlung und Wiederverwendung1
Spezielle Aspekte des Abfallressourcenmanagements
Internationale AbfallwirtschaftPBL2
Ausgewählte Themen des AbfallressourcenmanagementsPBL3
8
9
10
11
12
13
Umweltschutz und -management
Sicherheits-, Gesundheits- und UmweltmanagementVL2
Sicherheits-, Gesundheits- und UmweltmanagementUE1
Integrierter UmweltschutzVL2
Stadtplanung
StadtplanungPBL4
Wasserressourcen und -versorgung
Chemie der TrinkwasseraufbereitungVL2
Chemie der Trinkwasseraufbereitung1
WasserressourcenmanagementVL2
WasserressourcenmanagementUE1
14
15
16
17
18
19
Abwasserreinigung und Luftreinhaltung
Technologie der LuftreinhaltungVL2
Biologische AbwasserreinigungVL2
Abfallbehandlung und Feststoffverfahrenstechnik
Feststoffverfahrenstechnik für BiomassenVL2
Thermische AbfallbehandlungVL2
Thermische Abfallbehandlung1
Modellierung von Prozessen in der Wassertechnologie
Modellierung von Prozessen der TrinkwasseraufbereitungPBL2
Modellierung der Prozesse der AbwasserbehandlungPBL2
20
21
22
23
24
25
Integrierte Verkehrsplanung
Integrierte VerkehrsplanungPBL4
26
27
28
29
30
Betrieb & Management (siehe Katalog) - 6LP
Nichttechnische Ergänzungskurse im Master (siehe Katalog) - 6LP

Die Veranstaltungen aus dem Katalog sind im Studienverlauf je nach Semesterarbeitsbelastung in Höhe der geforderten Anzahl an Leistungspunkten flexibel zu belegen.